You are here: Home

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung und Zustimmung zur Datennutzung gegenüber dem Tourismusverband Podersdorf am See (Fassung vom 20.05.2018).

1. Allgemeines

Der Tourismusverband Podersdorf am See legt größten Wert auf den Schutz der Daten jedes einzelnen. Um unsere Seite zu besuchen, müssen Sie keine Daten angeben. Bei einem Besuch speichern wir lediglich anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. die Seite, von der aus Sie uns besuchen, welche Seite Sie aufrufen oder Ihr Klickverhalten. Zur Datenerhebung können dabei Cookies eingesetzt werden, die allerdings ebenfalls die Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form erheben und speichern und keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Die nachfolgenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf personenbezogene Daten, die der Tourismusverband Podersdorf von Ihnen als Nutzern dieser Websites bzw. durch telefonische oder schriftliche Bekanntgabe erhält. Personenbezogene Daten werden nur zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen bzw. gewünschten Auskünften oder im Umfang der von Ihnen erteilten Einwilligung verwendet. Die Verwendung personenbezogener Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz. Wir geben keine personenbezogenen Daten an dritte Personen, die wir nicht als Dienstleister zur Vertragsabwicklung heranziehen, weiter. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Erhebung Ihrer Daten durch uns und über deren Weiterverwendung informieren.

2. Auftraggeber der Datenverarbeitung

Auftraggeber im Sinne des DSG 2002 und damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und die Nutzung von Daten ist die

Tourismusverband Podersdorf am See
Hauptstraße 4-6
7141 Podersdorf am See
info(DIESEN_TEIL_NICHT_IN_EMAILADRESSE_SCHREIBEN)@podersdorfamsee(DIESEN_TEIL_NICHT_IN_EMAILADRESSE_SCHREIBEN).at

Sie werden gebeten, alle Anfragen zum Thema Aktualität, Richtigstellung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie alle Auskunftsbegehren an diese Adresse zu richten.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

3.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind diejenigen Informationen, die die Identifizierung Ihrer Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Adresse, Kundennummer, Telefon- oder Handynummer.

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese bei Anfragen hinsichtlich Informationsmaterial, Zimmerfreimeldungen oder im Kontaktformular freiwillig mitteilen. Im Einzelnen umfassen diese Daten: Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer.

 

3.2 Verwendung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie eine Anfrage an uns richten, in der Sie um die Übermittlung von Informationen bitten, so werden Ihre Daten zur Erfüllung dieser Anfrage verwendet. Dies betrifft Anfragen per Mail, Telefon oder Kontaktformular auf unserer Website. Die Daten werden gespeichert und ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Anfrage verwendet.

 

4. Einsatz von Cookies

Um unsere Websites für Sie persönlich gestalten zu können benutzen wir Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die von uns auf Ihren Computer übertragen wird. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden - private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Wenn Sie die Cookies auf unseren Sites akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies können wir Ihren Computer identifizieren. Zusätzlich speichern unsere Webserver bei einer Bestellung bei uns die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse.

Ich willige ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von mir erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiters willige ich ein, dass meine Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden und beispielsweise bei meinen nächsten Besuchen der Webseiten wieder aufgerufen werden können. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich in meinen Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigere.

5. Löschung der Daten

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

6. Recht auf Widerruf

Natürlich haben Sie das alleinige Entscheidungsrecht, ob und für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden dürfen. Sie können deshalb die ursprünglich erteilte Erlaubnis zur Nutzung, Verarbeitung und Weitergabe der Daten jederzeit widerrufen, wobei eine Mitteilung in Textform (Post, Fax, E-Mail) an die unter Ziffer 2. angeführte Adresse genügt.

7. Recht auf Auskunft

Über besonderen schriftlichen Wunsch und nach Nachweis Ihrer Identität durch eine dem Schreiben beigelegte Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises erteilen wir Ihnen gerne Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten. Richten Sie dazu Ihr Schreiben an die unter Ziffer 2 genannte Adresse. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ohne den Nachweis Ihrer Identität Ihrem Auskunftsbegehren nicht nachkommen dürfen.

8. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Da diese Hinweise der jeweiligen Rechtslage unterliegen und sich die Rahmenbedingungen, die für diese Datenschutzerklärung maßgeblich sind, ändern können, werden wir diese Datenschutzerklärung bei Bedarf aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, unserer Datenschutzerklärung auf www.podersdorfamsee.at regelmäßig zu lesen.